© MELA 2014
Herzlich Willkommen MELA ist eine aufblasbare Solarlaterne, in schlankem und klaren Design mit einem angenehmem Lichtschein. Ideal für den täglichen Gebrauch. Ob beim Angeln, Outdoor, Camping oder zu Ihrer Gartenparty. MELA gibt Ihnen immer und kostenlos das richtige Licht.

Die Vorzüge

- Aufblasbar - Leicht - Erschwinglich - Wiederaufladbar durch Sonnenlicht - Wasserdicht - Schwimmfähig - Splitterfrei - Tragbar - Vielseitig einsetzbar - Stilvoll - Energie- und Platzsparend - Für innen und außen geeignet

Wie funktioniert MELA?

Zuerst    wird    MELA    wie    ein    Wasserball aufgeblasen.   Zum   Aufblasen   das   Ventil einfach    zusammendrücken    und    kräftig hineinpusten.   Die   Luft   entweicht,   wenn man    das    Ventil    zusammendrückt    und die Solarlaterne zusammenfaltet. In aufgeblasenem Zustand: Lichtstufe 1 -1x roten Knopf drücken Lichtstufe 2 -2x roten Knopf drücken Blinkmodus -3x   roten   Knopf   drücken

Wie wird MELA aufgeladen?

MELA   wird   im   aufgeladenen   Zustand ausgeliefert.    Sie    wird    aufgeladen,    in dem       sie       zusammengefaltet       für ungefähr    8    Std.    in    die    Sonne    gelegt wird.    Im    Schatten    bzw.    Teilschatten oder        hinter        einer        Glasscheibe verlängert     sich     ggfs.     die     Ladezeit. MELA    kann    nur    durch    Sonnenlicht aufgeladen werden.

Wie hell ist MELA?

Im    zweiten    Leuchtmodus    hat    sie    eine Leuchtstärke   von   bis   zu   80   Lumen   /   8.82 Watt    und    einen    Leuchtradius    von    ca. 1.40m². Sie    leuchtet    abhängig    vom    Leuchtmodus zwischen 6 bis 12 Stunden.
MELA ist eine einfach zu bedienende, hochwertige Mikrosolarlaterne und Arbeitsleuchte. Sie ist elegant, leicht, wartungsfrei und wasserdicht. Ein echter Hingucker”
© MELA 2014
Herzlich Willkommen MELA ist eine aufblasbare Solarlaterne, in schlankem und klaren Design mit einem angenehmem Lichtschein. Ideal für den täglichen Gebrauch. Ob beim Angeln, Outdoor, Camping oder zu Ihrer Gartenparty. MELA gibt Ihnen immer und kostenlos das richtige Licht.

Die Vorzüge

- Aufblasbar - Leicht - Erschwinglich - Wiederaufladbar durch Sonnenlicht - Wasserdicht - Schwimmfähig - Splitterfrei - Tragbar - Vielseitig einsetzbar - Stilvoll - Energie- und Platzsparend - Für innen und außen geeignet

Wie funktioniert MELA?

Zuerst    wird    MELA    wie    ein    Wasserball aufgeblasen.   Zum   Aufblasen   das   Ventil einfach    zusammendrücken    und    kräftig hineinpusten.   Die   Luft   entweicht,   wenn man    das    Ventil    zusammendrückt    und die Solarlaterne zusammenfaltet. In aufgeblasenem Zustand: Lichtstufe 1 -1x roten Knopf drücken Lichtstufe 2 -2x roten Knopf drücken Blinkmodus -3x   roten   Knopf   drücken

Wie wird MELA aufgeladen?

MELA   wird   im   aufgeladenen   Zustand ausgeliefert.    Sie    wird    aufgeladen,    in dem       sie       zusammengefaltet       für ungefähr    8    Std.    in    die    Sonne    gelegt wird.    Im    Schatten    bzw.    Teilschatten oder        hinter        einer        Glasscheibe verlängert     sich     ggfs.     die     Ladezeit. MELA    kann    nur    durch    Sonnenlicht aufgeladen werden.

Wie hell ist MELA?

Im    zweiten    Leuchtmodus    hat    sie    eine Leuchtstärke   von   bis   zu   80   Lumen   /   8.82 Watt    und    einen    Leuchtradius    von    ca. 1.40m². Sie    leuchtet    abhängig    vom    Leuchtmodus zwischen 6 bis 12 Stunden.
MELA ist eine einfach zu bedienende, hochwertige Mikrosolarlaterne und Arbeitsleuchte. Sie ist elegant, leicht, wartungsfrei und wasserdicht. Ein echter Hingucker”